Fraktion und Vorstand der Breunaer CDU haben in einer gemeinsamen Sitzung Schwerpunkte der zukünftigen Arbeit festgelegt. Ausgangspunkt ist die Analyse der Bürgermeisterwahl. Gerade mit Blick auf die recht knappen Ergebnisse will die CDU besonders darauf achten, dass auch künftig die Interessen aller Bürger aus allen Ortsteilen berücksichtigt werden.

„In den zahlreichen Bürgertreffs mit dem von der CDU unterstützten Kandidaten Steffen Schenk haben wir festgestellt, dass erfreulicherweise viele Menschen aller Altersklassen am Wohlergehen der Gemeinde interessiert sind“, resümiert Vorsitzender Friedhelm Becker.
Hier wollen die Christdemokraten zukünftig noch stärker mit dem Bürger ins Gespräch kommen.
Die Information der Bürger soll weiter verbessert werden. Da man mit HNA und Gemeindespiegel nicht mehr alle erreicht, muss auch auf die neuen Medien gesetzt werden.

Die CDU erneuert ihr Angebot an Interessierte, Ideen einzubringen oder selbst aktiv in Gremien mitzuarbeiten.
Vorstand, Fraktion und Steffen Schenk laden schon jetzt zu einem Sommerfest am Sonntag, den 15.9.2019 in das Holthennerhus nach Wettesingen ein.

« CDU unterstützt Kandidat Steffen Schenk