„Demokratie lebt vom Mitmachen“. Dies ist für folgende Personen der entscheidende Grund bei der Kommunalwahl auf der Liste der CDU Breuna zu kandidieren. Wie in den Vorjahren sind auch parteilose Kandidaten vertreten.
Hier nun die Kandidaten :

Friedhelm Becker, Ingo Baake, Toni Hänel, Andreas Hold, Harald Andreas, Frank Krakenberg, Achim Gerhardt, Sebastian Fritze, Julius Döring, Elke Lindemann, Johannes Cöster, Andreas Thöne, Jörg Steinbach, Elisa Gante, Axel Bürger, Horst Hohmann und Diana Lüdicke.

„Es ist heute nicht mehr üblich, sich ehrenamtlich für die Belange seiner Mitbürger einzusetzen. Dies gilt in Politik und Verein gleichermaßen. Um so mehr freut es uns, dass wir den vorstehenden Wahlvorschlag einreichen konnten “ so Vorsitzender Friedhelm Becker.
Auf die neu zu wählende Gemeindevertretung kommen große Aufgaben zu. Breuna hatte den Haushaltsausgleich schon 2020 nur knapp erreichen können. Bedingt durch Corona dürften die Steuereinnahmen zunächst rückläufig sein. Es gilt alle Ausgaben auf den Prüfstand zu stellen, wie die CDU das anlässlich der Haushaltsberatung für 2020 schon gefordert hat. „Mit Kreativität wollen wir Breuna zukunftsfähig gestalten.“ Weitere Informationen folgen auch in den sozialen Netzwerken.

« Die Dorf-App für Breuna Kandidatinnen und Kandidaten für die Ortsbeiräte - Kommunalwahl 2021 »